Test Final Fantasy XIII-2

Wir durften bereits jetzt Final Fantasy XIII-2 spielen. Hier unser Eindruck.

Handlung:

Die Handlung von Final Fantasy XIII-2 beginnt drei Jahre nach der Handlung von Final Fantasy XIII. Die Menschen haben  Cocoon verlassen und Grand Pulse besiedelt. Hauptcharakter des Spiels ist die Schwester  Lightning’s aus Final Fantasy XIII-2, Serah. Lightning selbst ist verschwunden und wird von allen außer Serah für tot gehalten. Irgendwann wird das Dorf Neo Bodhum, in dem Serah lebt, angegriffen. Dabei bekommt Serah Hilfe von Noel Kreiss, der ihr das Leben rettet und mitteilt das Lightning sich  in Walhalla befindet. Darauf hin brechen Serah und Noel zur Suche nach dem Artefakten und Portalen. Auf ihren Reisen durchqueren sie Raum und Zeit, dabei stossen sie auf Paradoxe welche sie beheben müssen. Sie treffen dabei auch auf bekannte Charaktere wie Hope, der die Portale und Paradoxe erforscht und Snow, aber auch auf  Charaktere wie Caius und Jul , welche Noel zu kennen scheint.

  Test Final Fantasy XIII-2 weiterlesen

FFXIII-2: Neue Hinweise für Story-DLC

Bereits vor einigen Tagen berichtete die Famitsu, dass Square Enix mit einem baldigen DLC Lightning und ihre bisher unbekannte Geschichte in den Mittelpunkt rücken will.

Auf dem offiziellen Square Enix Blog sprach Yoshinori Kitase über die weiteren Pläne von Final Fantasy XIII-2. Dabei ließ er einmal mehr durchklingen, dass auf kurz oder lang Download-Inhalte folgen könnten, mit denen man die Geschichte des Spieles erweitert.

“Es kommen noch mehr Download-Inhalte, die wir zum richtigen Zeitpunkt enthüllen werden. Wir planen nicht nur neue Bosskämpfe und Kostüme, sondern ebenso episodische Inhalte, die das Universum und das Gameplay von Final Fantasy XIII-2 erweitern.”

Final Fantasy XIII-2 erscheint in genau 5 Tagen am 03. Februar für PlayStation 3 und Xbox 360.

Verfasser: Neo Kamui
Quelle: Cetraconnection

Nico Nico Douga streamt die TV-Serie Black Rock Shooter mit Untertiteln in 8 Sprachen

Niconico Douga’s Muttergesellschaft Niwango hat angekündigt, dass die TV-Serie Black Rock Shooter mit Untertiteln in 8 verschiedenen Sprachen auf Niconico Douga gestreamt wird. Die Untertitel werden in Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Spanisch, Koreanisch, Traditionelllem Chinesisch und Vereinfachtem Chinesisch verfügbar sein.


Nico Nico Douga streamt die TV-Serie Black Rock Shooter mit Untertiteln in 8 Sprachen weiterlesen

Neue Informationen zum Haruhi-Release

Das deutsche Anime-Label Kazé gibt in ihrem Januar-Newsletter neue Details zu der Erfolgsserie Die Melancholie der Haruhi Suzumiya bekannt.

Die zweite Staffel der bekannten Animeserie „Die Melancholie der Haruhi Suzumiya“ soll am 30. März erscheinen. Als kleine Gimmicks gibt es 2 Mini-Serien, das creditlose Opening und Ending, einige japanische TV-Werbespots zum Anime selber und ein paar Trailer zu kommenden Serien des Labels.
Eine deutsche Synchronisation gibt es trotzdem nicht.

Neue Informationen zum Haruhi-Release weiterlesen

2. Shijou Saikyou no Deshi Kenichi OVA angekündigt

Demnach soll der im Mai erscheinende 47. Sammelband des Mangas in einem Set zusammen mit der zweiten OVA veröffentlicht werden.
Die erste OVA, die im Oktober angekündigt wurde, wird auch in einem Set mit dem 46. Sammelband des Mangas im März erscheinen. Die Produktion für beide OVAs übernimmt das Studio Brains Base. Weitere Details sollen in zukünftigen Ausgaben des Magazins bekannt gemacht werden. 2. Shijou Saikyou no Deshi Kenichi OVA angekündigt weiterlesen

Neue Veröffentlichungen für Death Note Live-Action Movies

I-ON NEW MEDIA veröffentlicht im April mit Death Note 2 Blu-ray Edition und Death Note: Die Komplette Saga (DVD) zwei weitere Ausgaben der Death Note Live-Action Filme.

Dies ist der Webseite von Splendid Film zu entnehmen, welche beide Veröffentlichungen für den 27. April listet. Die  „Death Note 2 Blu-ray Edition“  besteht dabei aus den beiden Filmen Death Note und Death Note: The Last Name. Die DVD Veröffentlichung „Death Note: Die Komplette Saga“ beinhaltet zusätzlich noch den Film L change the World. Wie bei vorherigen Veröffentlichungen umfasst das Bonusmaterial jeweils Making of, Video Tagebuch, Die Filmpremiere und Pressekonferenz.

Verfasser: Neo Kamui
Quelle: Anisearch

Details zu Code Geass: Soubou no Oz

In der Märzausgabe des Hobby Japan Magazins konnte man erstmals nähere Details zum neuen Code Geass Spin-Off CG: Soubou no Oz lesen. Interessanterweise handelt es sich um eine Doppelstory bestehend aus zwei parallelen Handlungen.

Der Spin-Off wird sowohl in Hobby Japan Magazin, als auch in Kadokawa Shotens Newtype Ace Magazin veröffentlicht werden und eine parallele Geschichte aus der Sicht zweier verschiedener Protagonisten erzählen.

Teil-1  ist eine Fotostory in Hobby Japan und dreht sich um Orpheus Zevon (Jivon), einen jungen Terrorist mit dem Knightmare Frame (KMF) „Byakuen“.

Shigeru Morita (CG Gaiden: Boukoku no Akito, Itsuka Tenma no Kuro Usagi) vom Studio Nue wird die Handlung verfassen.

Details zu Code Geass: Soubou no Oz weiterlesen